Springe zum Inhalt

Biene und Honig

Wussten Sie schon?

Für 1 kg Honig braucht es:

  • 4kg Nektar
  • 100 000 Sammelflüge
  • 2 bis 20 Millionen Blüten
  • Tageswerk von 10 000 Bienen
  • Ein kristallisierter Honig kann im Wasserbad bei einer Temperatur bei           max. 38 C verflüssigt werden. Bei höherer Temperatur kommt es zur Zerstörung wertvoller hitzeempfindlicher Inhaltsstoffe.

Honig besteht im Durchschnitt aus:

  • 38% Fruchtzucker
  • 32% Traubenzucker
  • 10% Mehrfachzucker
  • 18% Wasser
  • 2% Beistoffe (Mineralstoffe, Vitamine Spurenelemente, Fermente, Aromastoffe, usw.)

In einem Bienenstock leben im Sommer 40 000 bis 60 000 Bienen, im Winter ca. 25 000. Eine Arbeiterin lebt im Sommer rund 41 Tage, davon die erste Hälfte im Bienenstock, die zweite Hälfte als Flugbiene. Im Winter lebt eine Arbeiterin 6-8 Monate.

Blütenpollen sind die männlichen Keimzellen der Blüte. Die Blütenpollen versorgen die Bienen mit hochwerteigen Eiweiß und Mineralstoffen.